Freitag, 9. Juni 2017

MEINE ERSTE "KULLERKARTE"

Wenn ich früher gewusst hätte, wie leicht es ist und wieviel Spaß es macht eine Kullerkarte zu zaubern, dann hätte ich es schon viel früher gemacht.



Es schaut viel schwerer aus als es ist. Verwendet hab ich die Farbkombi Meeresgrün, Limette und Flüsterweiß und hab mich für ein quadratisches Format entschieden. Die oberste Auflage habe ich mit 2 unterschiedlich großen Kreisframelits durch die Big Shot gedreht, das Zwischenteil entfernt und so den Kanal gemacht. Jetzt nur noch die Deko. Dabei hab ich mich wieder einmal für das Stempelset "Schönheit des Orients" entschieden und mir selbst ein Designerpapier gemacht. Naja, ihr merkt schon diese Stempelset mit den passenden Thinlits hat es mit echt angetan. Aber es ist auch so vielfältig und es kommen nur so die Ideen.



Jetzt muss bei einer Kullerkarte natürlich was rundherum kullern und das hab ich mit einem schönen Kreisornament aus den Thinlits Formen Orient-Medallions gemacht.



Noch etwas Glitzerpapier drauf und fertig.



LG Melanie




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen